Mietspiegel 2009 ungültig?

 

Denn was bedeutet eine Baujahr-Klasssefizierung für Wohnraumkosten im Mietspiegel, wenn die aktuelle Energie-Effizienzklasse des betreffenden Gebäudes im Mietspiegel keine Berücksichtigung findet. Ist es doch eine Ordnungswidrigkeit, wenn Vermieter/in oder Haus- Wohnungsverkäufer/in auf Verlangen keinen Energieausweis vorlegen können. Denn dies kann mit einer Geldbuße in Höhe von bis zu 15.000 Euro je Fall geahndet werden. Aber wie ist dann die rechtliche Grundlage für Mietspiegel, wenn weiterhin Wohnraum nur nach Lage Ausstattung und Baujahr klassifiziert wird und der vorgeschriebene Energieausweis keinerlei Berücksichtigung findet?

Stichworte:

 
 
 

0 Kommentare

 

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar zu diesem Artikel hinterlässt.

 

Schreiben Sie einen Kommentar